29.6.2014 im Hundetierheim in Köycegiz am See

 
Doris unsere Bekannte arbeitet schon seit geraumer Zeit im Hundetierheim in Köycegiz am See, als ehrenamtliche Helferin. Durch sie und einer anderen Helferin hatten wir über Facebook schon Kontakt zu dem Tierheim aufgenommen, allerdings bevor wir etwas in die Wege leiten, wollten wir uns ein eigenes Bild von der Lage machen, also sind wir am 29.6.14 gegen 15 Uhr dort hingefahren.

Wir sind sehr herzlich von Mukaddes, ihrem Mann Hakan, beide führen das Tierheim, empfangen worden. Ausserdem waren auch noch 2 ehrenamtliche Helfer, beide heissen Doris Vorort.
 
Dieses Tierheim ist ein städtisches Tierheim und das Futter wird von der Stadt übernommen, auch wenn es monatlich nicht immer reicht.

Wir hatten eine große Reisetasche voll mit Spielsachen, Leinen und Halbänder als Spende mit dabei. Es haben sich alle sehr gefreut. Besonders die Hunde, die bisher immer mit Petflaschen spielen mussten.

Das Grundstück ist ca. 1800 qm groß und es stehen 4 offene Häuser mit Dach drauf. Im 1. Haus stehen 1 Waschmaschine, 1 Kühlschrank für die Medikamente und das Futter ist dort untergebracht. Rechts und links stehen Hundehütten, die Hunde können sich dort reinlegen, wie sie möchten.

Auch im 2. Haus stehen Hütten drin und im 3. Haus noch nicht viel.

Die meisten Hunde können sich auf dem Gelände frei bewegen. Es gibt dort auch viele Schattenplätze. Insgesamt sind es ca. 150 Hunde.

Die Hunde haben immer frisches Wasser, was sehr viel Wert ist. Es wurde ein kleiner Teich angelegt, wo sich die Hunde mit Vorliebe reinlegen und abkühlen können.

Ab und zu kommen ehrenamtliche Helfer im Tierheim vorbei, es sind ca. 7 über die Woche verteilt, die bei der Säuberung oder bei anderen Arbeiten helfen, allerdings für die größe des Tierheims und die Anzahl der Hunde viel zu wenige.

Im 4. Haus (es ist das größte), welches von einem türkischen Schauspieler gesponsort wurde, stehen Zwinger für die kranken Hunde, Mütter mit Welpen und Hunde, die sich absolut nicht mit den anderen verstehen. Das Haus ist auch noch nicht ganz fertig, denn es wäre sehr wichtig, wenn der Boden für die Reinigung und desinfektion gefliest wäre.

Leider gibt es für die Hunde noch keine andere Lösung, als der Zwinger.

Auch fehlt noch eine richtige Quarantäne Station für die Neuankömmlinge und kranken Hunde.

Bei den Gesprächen mit Mukaddes und Hakan sind wir auch auf den Tierarzt und die Kosten zu sprechen gekommen.
Diese belaufen sich im Moment auf ca 800 €, da diese Kosten von der Stadt nicht bezahlt werden und sie immer auf Spenden von ausserhalb angewiesen sind..
Auch die Kastrationen will die Stadt nicht übernehmen.



Ich habe den Junghund Abby in einem Eck zwischen den Hundehütten gefunden und sofort gemerkt, dass es ihr nicht gut ging. Wir haben ihr Vitamin B12 gegeben, Fieber gemessen und sie am nächsten Tag eingepackt und sind zur Tierärztin Gülbin nach Köycegiz gefahren. Dort hat sie Medikamente bekommen und war am Tropf, weil sie ganz ausgetrocknet war. Seit 30.6. wird sie behandelt und ich hoffe, sie überlebt es. Ich halte euch auf dem Laufenden, auch über die Kosten von Abby.

Stand 8.7.14
Ich habe heute die sehr traurige Nachricht aus der Türkei bekommen, dass es Abby Maus nicht geschafft hat, die Nachricht macht mich sehr traurig R.I.P liebe Abby, wir haben alles versucht.

Die Kosten belaufen sich auf 100 €.


 
Wie ihr bereits wißt, haben wir schon 2 Projekte in der Türkei (Sue + Jeannie), aber wir können nicht einfach die Augen vor diesem Tierheim verschliessen und weggehen. Wir hoffen, dass wir mit eurer Hilfe immer mal wieder Tierarztkosten für einen armen Hund, der krank ist übernehmen können. Bilder und Berichte bekommen wir, auch ist eine Rechnung gewährleistet. Die Tierärztin haben wir persönlich kennengelernt und wir finden, sie macht das gut und vor allem hat sie ein Herz für Tiere, dass ist in der Türkei nicht selbstverständlich, dass Wissen und Tierliebe aufeinandertreffen.

 

Spendenkonto: http://www.vier-tatzen.de/index.php/spenden

Im Betreff: Tierarztkosten Hundetierheim Köycegiz angeben

 

 

 

RSS
Berichte von Do...
Bericht Juli 20...
Hund beim plant...
Tierärztin Gülb...
großes Hundehau...
Hündin Susi
Gruppenfoto Spe...
Spendenübergabe
Spendenübergabe
Spendenübergabe
Bilder
1. Hundehaus
Bilder
Lindsey
Bilder
großes Hundehau...
Zwinger
Bilder
Abby
Bilder
Bilder
Bilder
 
 
Powered by Phoca Gallery

Zuhause gesucht

  • Bari
    Bari Name: Bari Rasse: Mischling Alter: geb: ca 2013 Geschlecht: männlich Größe: ca 38 cm, Gewicht:ca 20kg Kastriert: ja Kinder: eher nicht Artgenossen: ja Katzen: nicht bekannt Handicap: nein Unser lieber…
Facebook Image

Spenden mit PayPal