Februar 2010

Wir haben unseren Shaggy im Juni 2009 von Frau Boll vermittelt bekommen.

Es war nicht Liebe auf den ersten Blick, da unsere Vorstellungen sehr an unserem verstorbenen alten Hund hingen.

Nämlich ein Weibchen, Kurzhaar, schwarz. Shaggy ist aber ein Rüde, Pudelfell und hell. Also ganz anders als wir wollten.

Beim ersten Kennen lernen waren wir skeptisch, beim zweiten mal hat er uns schon durch sein Wesen begeistert und beim dritten mal waren unsere Kinder dabei und alle waren begeistert. Als er beim ersten Besuch bei uns zu Hause in die Wohnung kam, schaute er sich alles an und fühlte sich sofort wie zuhause.
Als wäre er schon immer hier.

Nach nochmaligen Überlegen gab es dann keine Ausrede mehr. Shaggy gehörte zu unserer Familie. Am 3o. Juni zog Shaggy bei uns ein und bereits nach wenigen Tagen / Wochen konnten wir es uns ohne ihn nicht mehr vorstellen.
Bereits im Juli/August ging er mit uns auf große Fahrt in den Campingurlaub an die Ostsee. Auch hier klappte alles wunderbar.

Er verträgt das Autofahren, hört auf alle Familienmitglieder und fährt gerne am Fahrrad mit. Schwimmen kann er auch, was will man mehr.

Im Anhang schicke ich Ihnen noch ein paar Bilder aus den ersten paar Tagen, aus dem Urlaub und von jetzt im Schnee.

Vielen Dank noch mal, wir haben es nie bereut und Shaggy sehr, sehr lieb.

Ihre Familie Funcke

Zuhause gesucht

  • Dinky Blue III
    Dinky Blue III Dinky Blue III ist jetzt in etwa 2 Jahre jung (geb. ca 05/2011). Er ist ein kleiner, bildhübscher Racker der noch sehr unbedarft rumtobt. Dinky Blue kann man nicht zu…
Facebook Image

Spenden mit PayPal