Oktober 2014

am 22. april diesen jahres............… ist sweetie, danach kurz lucy oder büsi und schliesslich MAUSI bei uns angekommen - dh morgen hat sie ihr erstes halbjahr bei uns voll. aus dem schüchternen, zarten, schreckhaften kätzchen ist eine schöne, große, schlaue katze geworden…die sich manchmal zu einem richtigen brummer aufbaut, die ich auch schon mal prinzessin nenne. sie begnügt sich nach wie vor mit wasser aus der gießkanne und trockenfutter, wobei whiskas leckerli ihr lieblingsfraß sind, allen voran „meeresfrüchte“!!! sie wird wie gehabt jeden morgen gebürstet, erwartet das auch und belohnt mit intensivem schnurren, manchmal fast gurren. 2x täglich geht sie auf ihre balkon runde…diese freiheit hat sie verändert im besten sinne, gestärkt, sie ist ruhiger geworden... sie liegt so gut wie nie mehr unterm sondern auf dem bett. mit frida aus dem westflügel hat sie sich anscheinend arrangiert. sie bedankt sich an dieser stelle bei katzenmutti renate, die mehr drauf hat in sachen spielen und service rund um die uhr, als die herren des hauses. und bei katzenonkel hans peter, der immer besser wird als gesellschafter und den sie zum totalen katzenfreund umkrempeln will…und auch die freundlichkeit von frida’s familie soll nicht unerwähnt bleiben… ich kann schon von großer liebe sprechen und andreas ist auch schon ein gutes stück auf diesem weg vorangekommen. in diesem sinne grüßen wir a mit einem herzlichen miau und einem schönen foto von tante renate andreas, mausi und willy

 

 

Bilder vom Juni 2014

 

 

ihr lieben, vor knapp 3 wochen kam eine türkisch angora glücks-katze zu uns. vor ca. 3 jahren in der süd türkei geboren, kam sie über goddelau nach frankfurt…
andreas hatte sie im internet entdeckt, war gleich beim ersten besuch hin und weg ob des schmuse-bedarfs von „sweetie“. die katzenmutti war uns von anfang an wohlgesonnen und brachte sie wohlbehalten in die gross stadt, aber dann verzog sich die zierliche schüchterne schönheit erst mal für eine woche unters bett und tobte nur nachts wie ein wilder tiger durch die wohnung.
vorsichtig langsam kommt sie vermehrt auf uns zu - es gibt bereits ein morgen ritual: so ab 6 gibt sie schon mal laut mit ihrem zarten stimmchen und wenn ich aus dem zimmer komme, tabt sie mit ins bad und dann voraus zu den sofas und will gekrault und gebürstet werden, bevor ich mir dann schon mal einen kaffee holen „darf“…. danach ist der bär dran - von unsern vielen aidshilfebärchen hat sie sich einen zum spielzeug gemacht… er ist jeden tag mal dran. auf besuch reagiert sie sehr individuell… ganz groß kam peter  raus. andreas fühlt sich noch nicht genug beachtet - ich, frühaufsteher, werde bisher leicht bevorzugt…aber es gibt täglich was neues - heute am verregneten muttertag entdeckte sie die sonne und fletzte wie eine diva auf dem sofa…
mit dem namen sweetie konnten wir uns nicht so richtig anfreunden und kamen dann über büsi, luzi, lucy auf MAUSI… auch ob der zarten stimme…
die liebe wächst. herzliche abendgrüße und miau                            andreas, willy und mausi


 

Zuhause gesucht

  • Dinky Blue III
    Dinky Blue III Dinky Blue III ist jetzt in etwa 2 Jahre jung (geb. ca 05/2011). Er ist ein kleiner, bildhübscher Racker der noch sehr unbedarft rumtobt. Dinky Blue kann man nicht zu…
Facebook Image

Spenden mit PayPal